FH Vita Wand 768x1013 Das Interesse und die Begeisterung für die Orchesterleitung wurden bei Franco Hänle bereits früh geweckt. Schon während seiner Schulzeit erhielt er Dirigierunterricht bei verschiedenen Kapellmeistern am Theater in Ulm, seiner Geburts- und Heimatstadt. Schließlich erlangt er im Jahr 2014 durch sein Studium an der Musikhochschule in Basel in der renommierten Klasse von Prof. Felix Hauswirth den akademischen Grad „Master of Arts“ in Dirigieren „Mit Auszeichnung“. Nach seinem Studium an der Musikhochschule Augsburg-Nürnberg Instrumentalpädagogik (Hauptfach Schlagwerk) setzte er dieses an der Musikhochschule in Trossingen im Bereich Orchestermusik fort und konnte dadurch viele Erfahrungen in diversen Sinfonieorchestern (Bayerische Staatsoper, Münchner Philharmoniker, Nürnberger Sinfoniker, Staatsorchester Stuttgart u.v.m.) sammeln. Von 2013 bis 2014 nahm er erfolgreich am Jurorenkurs der CISM in Trossingen teil. Zur ständigen Fort- und Weiterbildung besucht er regelmäßig internationale Meisterkurse und erhielt dadurch wertvolle Impulse durch namhafte Dirigenten. Darüber hinaus ist er auch immer wieder als Besucher bei internationelen Musikfestivals und Kongressen anzutreffen. Aktuelle Projekte unter seiner Stabführung: KVJBO Ulm/Alb-Donau; Stadtkapelle Ulm uvm.


Patrick Egge studierte Schulmusik mit Hauptfach Klavier und Leistungsfach Komposition an der Musikhochschule inPatrick Egge Trossingen. Während des Studiums belegte er 10 Semester lang das Wahlmodul Blasorchesterleitung bei Herrn Stefan Halder. Zusätzlich erweiterte er seinen Kompetenzbereich durch das wissenschaftliche Beifach Jazz und Popularmusik. Seit dem Sommersemester 2014 bildet er sich in dem Studiengang Master Dirigieren und Chorleitung bei Herrn Prof. Alber weiter.
Gegenwärtig ist er neben dem Studium als freiberuflicher Dirigent, Komponist, Arrangeur und Klavierpädagoge tätig. Beim JMC 2018 wird er die musikalische Leitung des Chors übernehmen.